Lomography Konstruktor DIY Kamera – der erste Film (Review)

Standard

Wie ihr vielleicht schon bei instagram gesehen habt, war mein Weihnachtsgeschenk an mich selbst die lomography Konstruktor Kamera zum Selberbauen. Dazu habe ich mir noch die Close-Up und die Macro Linse gegönnt, aber dazu später mehr.

IMG_5711

Erst mal habe ich tatsächlich fast zwei Stunden damit verbracht, diese Vollplastik Spiegelreflex zusammen zu bauen. An manchen Punkten war ich der Verzweiflung nahe. Deshalb an dieser Stelle drei wertvolle Tipps: Die Schrauben sind so winzig, dass man sie am besten sofort in eine Schüssel o.Ä. tut, damit nichts verloren geht. An manchen Stellen ist eine Pinzette gold wert. Und ganz hinten in der Broschüre kann man die Bezeichnungen der Teile noch ein mal nachlesen. (Ich habe mich die ganze Zeit gefragt, welche Schrauben welche sein sollen und habe ich mich mit Mühe und Not an den Abbildungen orientiert. Am Ende fiel mir dann die Legende auf – Hat zum Glück auch so funktioniert!)

weiterlesen